Sprache:
Deutsch
English
Português brasileiro
Suche:
Kontakt Drucken

Trommelfilter

BOKELA Trommelfilter sind in mehreren Baugrößen als XS, S, M, L, XL und XXL-Typ mit Trommeldurchmessern von 0,9 m bis 4,2 m und Filterflächen von 0,5 m2 bis 125 m2 verfügbar.


Für Filtrationsaufgaben mit großen Durchsätzen, wie z. B. in der Mineralien-, Salz- oder Erzaufbereitung, bieten die Baugrößen L, XL und XXL passende Filtergrößen mit Filterflächen bis 125 m2 und verschiedenen Methoden der Kuchenabnahme.


Für Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie stehen Hochleistungstrommelfilter zur Verfügung, die speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse dieser Einsatzgebiete angepasst sind.


Alle Komponenten, wie z. B. Filterzellen, Filtratrohre, Steuerkopf, Kuchenwaschsystem, Filtertrog und Rührwerk, besitzen ein modernes Design, das die Grundlage für die exzellente Hydraulik und einfache Wartung darstellt.



Filterzellen bei geschlossener Trommel

  • 16 bis 24 hydraulisch optimierte Filterzellen für schnelle und vollständige Zellentleerung
  • hydraulisch optimierte Zelleinlagen verbessern den Filtratablauf und lassen sich ohne Werkzeuge montieren
  • verschiedene Tuchbefestigungsarten erleichtern den Tuchwechsel und verbessern die Tuchstandzeit
  • FrameTrakTM  - eine ganz neue Methode der Tuchbefestigung, die traditionelle Arten der Tuchbefestigung und einen schnellen, einfachen Filtertuchwechsel ermöglicht


Austauschbare Einzelzellen

Austauschbare Filterzellen sind für Filtergrößen bis 7 m2 optional verfügbar:

  • 24 bis 48 kleine Einzelzellen (je nach Filterfläche)
  • schneller Aus- und Einbau
  • einzigartig schneller Tuchwechsel in ca. 1 h (Filtertuch ist als Filterbeutel gefertigt)
  • einfache und schnelle Zellreinigung


Filtratrohre

Vor- und nachlaufende Filtratrohre sorgen für schnelle, vollständige Zellentleerung und eine exakte Trennung von Mutter- und Waschfiltrat:

  • bei geschlossener Trommel befinden sich die Filtratrohre in der Trommel
  • bei Einzelzellendesign sind die Filtratrohre extern angeordnet.


Steuerkopf

Bei hoher hydraulischer Belastung kann der Steuerkopf als Vorabscheidesteuerkopf ausgeführt werden:

  • minimale Druckverluste durch Auftrennung des Filtrat-Luft Gemisches
  • keine Filtratverschleppung in die Wasch- oder Entfeuchtungszone
  • zuschaltbare Prozesszonen (optional): eine zweite Kuchenbildungszone (Booster Zone) oder Entwässerungszone ermöglicht eine einfache Anpassung an geänderte Anforderungen


Kuchenwaschsystem

Je nach Waschverhältnis werden verschiedene Systeme eingesetzt, die eine homogene Verteilung der Waschflüssigkeit und eine hohe Wascheffizienz ermöglichen:

  • verstellbare Überlaufwehre bei großen Waschverhältnissen
  • verstellbare Waschleisten mit Sprühdüsen bei kleineren Waschverhältnissen


Kuchenabnahme

  • Druckluftrückstoß mit Snap Blow Ventil für trockene, krümelige, nicht zu dünne Filterkuchen
  • Abnahmewalze für feinkörnige, dünne, klebrige Filterkuchen
  • Abnahmemesser für Precoat-Trommelfilter
    • Kuchendicke << 1mm
    • minimaler Messervorschub: 10 µm



Ausrüstungsmöglichkeiten

Verschiedene Ausrüstungsmöglichkeiten gestatten eine ideale Anpassung an individuelle Produkt- und Prozessbedingungen,  wie z. B. :

  • Pressband
  • Waschhaube
  • Dampfhaube
  • Kapselung


Automatischer Betrieb

BOKELA Trommelfilter arbeiten vollautomatisch:

  • automatisierte An- und Abfahrvorgänge
  • konstant hoher Durchsatz
  • konstante Produktqualität
  • hohe Filterverfügbarkeit von über 94 %.


Baugrößen

TypXSSMLXLXXL
Trommeldurchmesser
[m]
0,91,41,82,43,24,2
Filterfläche
[m2]
0,5 - 3,22,5 - 86 - 2016 - 4040 - 8176 - 125

 

 

∧ nach oben


© 2011 BOKELA GmbH Karlsruhe, Germany