Sprache:
Deutsch
English
Português brasileiro
Suche:
Kontakt Drucken

BOKELA HiBar Standard Filter


HiBar Filtration von BOKELA ist die modernste Technologie zur kontinuierlichen Druckfiltration, die auch als hyperbare Filtration bekannt ist. Mit HiBar Filtration werden hohe Filtrationsdruckdifferenzen bis 6 bar verwirklicht, sodass auch bei feinstkörnigen, schwierig zu filtrierenden Produkten große spezifische Durchsätze, sehr niedrige Restfeuchten im Filterkuchen und eine effektive Kuchenwaschung erzielt werden. Besonders niedrige Restfeuchten werden mit der patentierten HiBar Dampfdruckfiltration erreicht.
Bei HiBar Filtration wird ein kontinuierliches Drehfilter, Trommelfilter oder Scheibenfilter in einen Druckbehälter installiert. Auf diese Weise wird mit bewährten, robusten Anlagenkomponenten ein leistungsstarkes Trennverfahren realisiert - ein hochwirksamer Trennprozess aber ein einfacher, transparenter Anlagenaufbau.
Für die Filtration von Massengütern wie z. B Konzentrate aus der Erz-, Kohle- oder Mineralien-aufbereitung oder Tailings, die große Filtereinheiten erfordern, wird HiBar Filtration mit horizontalen Druckkesseln ausgeführt.


Eigenschaften und Vorteile

  • kontinuierliches Filtrationsverfahren mit bewährten Scheiben- oder Trommelfiltern
  • Filtration feinkörniger Produkte
  • Filtration großer Suspensionsmengen
  • hohe Filtrationsdruckdifferenzen bis ∧p = 6 bar (Druck im Behälter: 7 bar,abs.)
  • hohe spezifische Durchsätze
  • effektive Kuchenwäsche (besonders bei der Dampfdruck-Filtration)
  • niedrige Restfeuchten (besonders bei der Dampfdruck-Filtration)
  • gute Zugänglichkeit durch begehbaren Druckkessel
  • geschlossener Verfahrensraum, gasdichte Bauweise/ Inertgasatmosphäre möglich
  • kompakte Bauweise
  • vielfach kleinere Filterfläche im Vergleich zu Vakuumdrehfiltern oder diskontinuierlichen Filterpressen
  • vollautomatischer Betrieb


© 2011 BOKELA GmbH Karlsruhe, Germany